Der lange Weg zur Freiheit..

Gepostet am Aktualisiert am

… frei zu sein,

bedeutet nicht nur,

seine Ketten abzuwerfen,

sondern auch so zu leben,

dass die Freiheit anderer geachtet wird und wächst.

Wir stehen gerade am Anfang

der wirklichen Erprobung unserer Freiheit…

–Nelson Mandela–

fang an..

Gepostet am Aktualisiert am

Warte nicht bis alles genau richtig ist.

Es wird niemals perfekt sein.

Es wird immer Herausforderungen, Hindernisse und nicht optimale Bedingungen geben.

Na, und?

Fang jetzt an.

Mit jedem Schritt, den du unternimmst,

wirst du stärker und stärker, immer geschickter,

immer selbstbewusster und immer erfolgreicher.

–Mark Victor Hansen–

nur tue es..

Gepostet am

Es ist die Tat, nicht die Frucht der Tat, die wichtig ist.

Du musst das Richtige tun.

Es mag nicht in deiner Macht liegen und möglicherweise auch nicht in deiner Zeit,

dass deine Taten Früchte tragen.

Aber das bedeutet nicht, dass du aufhören sollst, das Richtige zu tun.

Du kannst nie wissen, welche Ergebnisse deine Aktionen zeitigen.

Aber wenn du nichts tust,

wird es kein Ergebnis geben.

–Mahatma Gandhi–

Message..

Gepostet am

My Life is My Message ♡

–Mahatma Gandhi–

Change..

Gepostet am Aktualisiert am

Just remember that CHANGE is life. In each moment remain available to the new.

When people cling to the old, change stops. Change comes with the new. With the old there is no change, but people cling to the old because it seems secure, comfortable, familiar. You have lived with it, so you know it, you have become skillful in it, knowledgeable about it. With the new again you will be ignorant. With the new you may commit mistakes; with the new, who knows where it will lead? Hence fear arises, and out of this fear you cling to the old. And the moment you start clinging to the old, you have stopped flowing.

Remain available to the new. Always go on dying to the past. It is finished! Yesterday is yesterday, and it can never come back. If you cling to it you will be dead with it; it will become your grave. Open the heart to that which is coming. Welcome the rising sun, and always say good-bye to the setting sun. Feel grateful-it has given so much-but out of gratefulness, don’t start clinging to it. If you can remember this, your life will keep growing, maturing.

Each new step, each new adventure, brings new richness. And when the whole of life is a movement, by the time death arrives one is so rich, and has known something so tremendously of the ultimate, that death cannot take anything away. Death comes only to poor people–those who have not lived.

–Osho–

Liebe..

Gepostet am

Friede und allumfassende Liebe ist die Grundessenz
der Lehre aller erleuchteten Weisen.

Gleichmut ist der wahre Weg,
wie der Erhabene ihn verkündet hat.

Vergebung empfange ich von allen Geschöpfen
und ich bitte, dass auch mir vergeben wird.

Jedem bin ich freundlich gesonnen und niemandes Feind.
Habgier ist die Wurzel alles Leids auf der Welt.
Gier führt zu Gewalt, der größten Verstrickung,
denn Gewalt zieht weitere Gewalt nach sich.

"Tut keinem Lebewesen etwas zuleide."
Dies ist die ewige, die unveränderliche Disziplin
der spirituellen Lebensart.

Eine Waffe, so mächtig sie auch sein mag,
kann jederzeit von einer überlegenen entkräftet werden;

doch keine Waffe kann
der gewaltlosen Liebe überlegen sein.

–Jainisches Friedensgebet–

Bewusst-Sein..

Gepostet am

Ich bin überzeugt,

dass uns unser individuelles Bewusstsein nicht nur direkt mit unserer unmittelbaren Umgebung und

verschiedenen Perioden unserer eigenen Umgebung und verschiedenen Perioden unserer Vergangenheit verbindet,

sondern auch mit Ereignissen,

die weit jenseits dessen liegen,

was unsere physischen Sinne uns vermitteln können,

und die sich bis in andere geschichtliche Zeiträume,

in die Natur und in den Kosmos hinein erstrecken.

–Stanislav Grof–