Monat: Oktober 2013

we are one

Gepostet am

Vergiss nie, dass wir ein Teil von allem sind, was aus der Leere geschaffen wurde.

Gehe sanft in die Welt, weil alle Geschöpfe deine Brüder und Schwestern sind.

–Maori Weisheit–

Spurensuche ?

Gepostet am

❤ Danke ❤

Die Lektion eines Schmetterlings!

Gepostet am

Die Lektion eines Schmetterlings

Eines Tages erschien eine kleine Öffnung in einem Kokon;

ein Mann beobachtete den zukünftigen Schmetterling für mehrere Stunden,

wie dieser kämpfte, um seinen Körper durch jenes winzige Loch zu zwängen.

Dann plötzlich schien er nicht mehr weiter zu kommen.

Es schien, als ob er so weit gekommen war, wie es ging,

aber jetzt aus eigener Kraft nicht mehr weitermachen konnte.

So beschloss der Mann, ihm zu helfen: er nahm eine Schere und machte den Kokon auf.

Der Schmetterling kam dadurch sehr leicht heraus.

Aber er hatte einen verkrüppelten Körper, er war winzig und hatte verschrumpelte Flügel.

Der Mann beobachtete das Geschehen weiter, weil er erwartete,

dass die Flügel sich jeden Moment öffnen, sich vergrößern und sich ausdehnen würden,

um den Körper des Schmetterlings zu stützen und ihm Spannkraft zu verleihen.

Aber nichts davon geschah !

Stattdessen verbrachte der Schmetterling den Rest seines Lebens krabbelnd

mit einem verkrüppelten Körper und verschrumpelten Flügeln.

Niemals war er fähig zu fliegen.

Was der Mann in seiner Güte und seinem Wohlwollen nicht verstand, war,

dass das Ringen des Schmetterlings erforderlich ist, um durch die kleine Öffnung zu kommen.

Es ist der Weg der Natur, um Flüssigkeit vom Körper des Schmetterlings in seine Flügel zu fördern.

Dadurch wird er auf den Flug vorbereitet, sobald er seine Freiheit aus dem Kokon erreicht.

Manchmal ist das Ringen genau das, was wir in unserem Leben benötigen.

Wenn wir durch unser Leben ohne Hindernisse gehen dürften,

würde es uns lahm legen.

Wir wären nicht so stark, wie wir sein könnten, und niemals fähig zu fliegen.

Ich bat um Kraft …
und mir wurden Schwierigkeiten gegeben, um mich stark zu machen.

Ich bat um Weisheit …
und mir wurden Probleme gegeben, um sie zu lösen und dadurch Weisheit zu erlangen

Ich bat um
Wohlstand …
und mir wurde ein Gehirn und Muskelkraft gegeben, um zu arbeiten.

Ich bat um Mut….
und mir wurden Hindernisse gegeben, um sie zu überwinden.

Ich bat um Liebe …
und mir wurden besorgte,

unruhige Menschen mit Problemen gegeben, um Ihnen beizustehen.

Ich bat um
Entscheidungen …
und mir wurden Gelegenheiten gegeben.

“Ich bekam nichts, was ich wollte …

Aber ich bekam alles, was ich brauchte.“

Führe Dein Leben ohne Angst.

Begegne allen Hindernissen mit dem Wissen, dass Du sie überwinden kannst und wirst.

Gebet

Gepostet am Aktualisiert am

Gebet

Herr, mache mich zu einem Werkzeug deines Friedens:

dass ich Liebe übe, wo man mich hasst,

dass ich verzeihe, wo man mich beleidigt,

dass ich verbinde, wo Streit ist,

dass ich die Wahrheit sage, wo der Irrtum herrscht,

dass ich Glauben bringe, wo der Zweifel drückt,

dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält,

dass ich ein Licht anzünde, wo Finsternis regiert,

dass ich Freude mache, wo der Kummer wohnt.

Ach Herr, lass mich trachten,

nicht, dass ich getröstet werde,

sondern dass ich tröste;

nicht, dass ich verstanden werde,

sondern dass ich verstehe;

nicht, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe.

Denn wer hingibt, der empfängt;

wer sich selbst vergisst, der findet;

wer vergibt, dem wird verziehen

und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben.

–Franz von Assisi–

Wisdom

Gepostet am Aktualisiert am

I offer you peace.

I offer you love.

I offer you friendship.

I see your beauty.

I hear your need.

I feel your feelings.

My wisdom flows from the Highest Source.

I salute that Source in you.

Let us work together for unity and love.

–Mahatma Ghandi–

Dreamer

Gepostet am Aktualisiert am

Every great dream begins with a dreamer.

Always remember, you have within you the strength, the patience,

and the passion to reach for the stars to change the world.

–Harriet Tubman–

Es ist die Liebe

Gepostet am

Was es ist

Es ist Unsinn

sagt die Vernunft.

Es ist was es ist

sagt die Liebe.

Es ist Unglück

sagt die Berechnung.

Es ist nichts als Schmerz

sagt die Angst.

Es ist aussichtslos

sagt die Einsicht.

Es ist was es ist

sagt die Liebe.

Es ist lächerlich

sagt der Stolz.

Es ist leichtsinnig

sagt die Vorsicht.

Es ist unmöglich

sagt die Erfahrung.

Es ist was es ist

sagt die Liebe.

–Erich Fried–