Monat: Juli 2008

Umarmung

Gepostet am Aktualisiert am

Das Wetter spielt keine Rolle, wenn es kommt, kommt es nur von Innen heraus.

Alles ist da, alles ist in Dir, was Du suchst?

Es fehlt nur der Mut um zu dieses Erkenntnis zu gelangen.

Wenn Du bereit bist diesen Schritt zu tun, obwohl Du Angst hast, alles weg zu geben, was Du hast, was Du geglaubt hast?

Dann spielt keine Religionen, Nationen, Hauptfarben, Größen ,Breiten, Reichtum, Armut, Kulturen, Wissen, Unalphabet eine Rolle, weil Du mit allem verbunden bist.

Bist Du ein Teil von Ganzem, der ohne Dich nicht existieren kann und Du ohne Allen nichts bist.

Umarmung

Gepostet am Aktualisiert am

Ja ich kann die Welt, das Universum und darüber hinaus alles umarmen.

Und Du?

Männer –Herbert Grönemeyer– 1984 Live in Dortmund

Gepostet am Aktualisiert am

http:

Männer,

da braucht man gar keine Kommentar!!!

Gott sei Dank.

Gepostet am Aktualisiert am

 

Vor 5 Jahren habe ich mein Leben umgestellt und seitdem gibt es nur eine Antwort, wenn jemand mich fragt, wie es mir geht?

GOTT SEI DANK

geht es mir sehr gut.

Ich bin, so wie ich bin, in Ordnung und darüber bin ich sehr dankbar.

Ich bin dankbar für

Gepostet am Aktualisiert am

Ich bin dankbar für

jeden Atemzug,

meine liebevolle Frau,

meine Freunde, mit denen ich über alles reden kann,

meine Homepage, in dem ich über alles schreiben kann,

mein gemütliches Zuhause,

meine Eltern, meine Schwestern, meine Cousine, Verwandschaft, die immer für mich da waren,

meine Gesundheit,

ein Lächeln,

die Liebe meiner Frau,

meine Arbeit, in der ich sehr viel lerne,

meine Sinne, dass ich hören, sehen, lesen, gehen, schmecken und fühlen kann,

jeden neuen Tag,

jeden Sonnenaufgang, den ich erleben darf,

jeden Sonnenuntergang, den ich erleben darf,

jeden Regenbogen, den ich sehen darf,

die Hilfe und Unterstützung meiner Kollegen und Freunde,

die Menschen, die für mich da sind, wenn ich sie brauche,

die Hobbykicker, mit denen ich montags kicken kann,

die Freiräume, die mir meine Frau lässt,

meine netten Nachbarn,

Komplimente meiner Mitmenschen,

der Landschaft, die ich jeden Morgen sehe, wenn ich ins Geschäft fahre,

Meinem Schöpfer, der mich geschaffen hat.

Und Du?

The Rose – Bette Midler

Gepostet am Aktualisiert am

http: Wie wichtig ist die Zeit und unser Leben, was wir leben, das bewusst zu Leben? Deswegen möchte ich darüber was zu schreiben. Ich habe irgendwo gelesen; „take to time to smell the rose“ ich suchte eine passende Musik für diesen Titel und habe dieses wunderschöne Video gefunden. Danke.

DEMUT

Gepostet am Aktualisiert am

Demut

Jeder kann selbst beantworten, was man unter diesem Begriff versteht.

Es gibt Bücher darüber.

Am besten bis jetzt hat mir folgendes gefallen:

Demut ist der Mut um sich selbst zu werden.

25.Juli

Gepostet am Aktualisiert am

http:

Happy Birthday to you.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Iyi ki dogdun Ibrahim.

Wonderful World – Louis Armstrong –

Gepostet am Aktualisiert am

HTTP:

EINE WUNDERSCHÖNE MUSIK FÜR EINEN WUNDERSCHÖNEN TAG.

MY WAY – Frank Sinatra

Gepostet am Aktualisiert am

http:

My Way

And now, the end is near;

And so I face the final curtain.

My friend, I‘ll say it clear,

I‘ll state my case, of which I‘m certain.

I‘ve lived a life that‘s full.

I‘ve traveled each and ev‘ry highway;

But more, much more than this,

I did it my way.

Regrets, I‘ve had a few;

But then again, too few to mention.

I did what I had to do

And saw it through without exemption.

I planned each charted course;

Each careful step along the byway,

But more, much more than this,

I did it my way.

Yes, there were times, I‘m sure you knew

When I bit off more than I could chew.

But through it all, when there was doubt,

I ate it up and spit it out.

I faced it all and I stood tall;

And did it my way.

I‘ve loved, I‘ve laughed and cried.

I‘ve had my fill; my share of losing.

And now, as tears subside,

I find it all so amusing.

To think I did all that;

And may I say – not in a shy way,

“No, oh no not me,

I did it my way”.

For what is a man, what has he got?

If not himself, then he has naught.

To say the things he truly feels;

And not the words of one who kneels.

The record shows I took the blows –

And did it my way!