Baum umarmen..

Gepostet am Aktualisiert am

Wir müssen nicht erst sterben, um ins Himmelreich zu kommen.

Tatsächlich genügt es, vollkommen lebendig zu sein.

Atmen wir aufmerksam ein und aus und umarmen wir einen schönen Baum, sind wir im Himmel.

Wenn wir einen bewussten Atemzug machen und uns dabei unserer Augen,

unseres Herzens, unserer Leber

und unserer Nicht-Zahnschmerzen bewusst sind, werden wir unmittelbar ins Paradies getragen.

Frieden ist vorhanden.

Wir müssen ihn nur berühren.

Sind wir vollkommen lebendig, können wir erfahren,

dass der Baum ein Teil des Himmels ist

und

dass auch wir Teil des Himmels sind.

–Thich Nhat Hanh–

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s