Monat: Dezember 2015

Niemals..

Gepostet am

Niemals …

Versuche niemals, alles zu verstehen – manches wird nie recht viel Sinn machen.
Sträube dich niemals, deine Gefühle zu zeigen – wenn du glücklich bist, zeige es !
Wenn du es nicht bist, finde dich damit ab.

Scheue dich niemals davor, etwas zu verbessern –
die Ergebnisse könnten dich überraschen.

Lade dir niemals die Last der Welt auf deine Schultern.
Lass dich niemals von der Zukunft einschüchtern, lebe einen Tag nach dem anderen.
Fühle dich niemals der Vergangenheit schuldig,
was geschehen ist, ist nicht mehr zu ändern.

Lerne von den Fehlern, die du gemacht hast.
Fühle dich niemals allein, es gibt immer jemanden,
der für dich da ist und an den du dich wenden kannst.

Vergiss niemals, dass alles, was du dir nur vorstellen kannst, auch erreichbar ist.
Stell dir das vor ! Es ist nicht so schwer, wie es aussieht.

Höre niemals auf zu lieben.

Höre niemals auf zu glauben.

Höre niemals auf zu träumen.

–Verfasser leider unbekannt–

Werbeanzeigen

Sei Du selbst..

Gepostet am Aktualisiert am

Sei du selbst..

Liebe die ganze Menschheit.

Hilf allen Lebewesen.

Sei glücklich.

Sei höflich.

Sei eine Quelle unerschöpflicher Freude.

Erkenne Gott und das Gute in jedem Gesicht.

Kein Heiliger ist ohne Vergangenheit,

kein Sünder ohne Zukunft.

Sprich Gutes über jeden.

Kannst Du für jemanden kein Lob finden,

so lasse ihn aus Deinem Leben gehen.

Sei originell, sei erfinderisch.

Sei mutig.

Schöpfe Mut – immer und immer wieder.

Ahme nicht nach.

Sei stark.

Sei aufrichtig.

Stütze Dich nicht auf die Krücken anderer.

Denke mit Deinem eigenen Kopf.

Sei Du selbst.

Alle Vollkommenheit und Tugend Gottes

sind in Dir verborgen – offenbare sie.

Auch Weisheit ist in Dir – schenke sie der Welt.

Lasse zu, dass die Gnade Gottes Dich freimacht.

Lasse Dein Leben das einer Rose sein –

schweigend spricht sie die Sprache des Duftes.

–Sri Babaji, Februar 1984–