Monat: Juli 2014

Weisheit..

Gepostet am

Weil unser ganzes Leben vom Willen Gottes geplant und von der Hand Gottes gelenkt wird,

sollten wir ruhig und friedlich sein und alles annehmen,

was auf uns zukommt.

Die Menschen befinden sich alle auf verschiedenen Entwicklungsstufen.
Wir müssen das respektieren

und dürfen niemandem

unsere Hilfe verweigern.

–Swami Omkarananda–

Werbeanzeigen

Erkenne Dich selbst..

Gepostet am

Wenn du denkst,

du seist der,

für den dich

Freunde und Feinde halten,

kennst du dich offensichtlich selbst nicht.

–Anthony de Mello–

Erkenntnis..

Gepostet am

In dieser Stunde hörte Siddhartha auf,

mit dem Schicksal zu kämpfen, hörte auf zu leiden.

Auf seinem Gesicht blühte die Heiterkeit des Wissens,

dem kein Wille mehr entgegensteht,

das die Vollendung kennt,

das einverstanden ist mit dem Fluss des Geschehens,

mit dem Strom des Lebens,

voll Mitleid, voll Mitlust, dem Strömen hingegeben,

der Einheit zugehörig.

—Hermann Hesse–

Entscheidung..

Gepostet am

Wir gehen dem Tod entgegen,

ohne zu wissen, wann unsere Zeit gekommen ist.

Deshalb sollten wir bewusst leben,

für jede Minute dankbar sein,

aber auch dem Tod dankbar sein, denn er bringt uns dazu,

über die Bedeutung einer Entscheidung nachzudenken,

ob wir sie nun treffen oder nicht.

Mit anderen Worten, es gilt, alles zu unterlassen,

was uns zu lebenden Toten macht,

und alles auf die Dinge zu setzten,

von denen wir immer träumten,

und

alles für sie zu riskieren.

–Paulo Coelho–

Wisdom..

Gepostet am Aktualisiert am

What you possess in the world will be found at the day of your death to belong to someone else.

But what you are will be yours forever.

–Henry Van Dyke–

Jetzt..

Gepostet am

Jetzt

In dem Augenblick,
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt,
bewegt sich die Vorsehung auch.

Alle möglichen Dinge,
die sonst nie geschehen wären, geschehen
um einem zu helfen.

Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt
durch diese Entscheidung
und sie sorgt zu den eigenen Gunsten
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle,
Begegnungen und materielle Hilfen,
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte.

Was immer du kannst oder Dir vorstellst,
dass Du es kannst,
beginne es.

Kühnheit trägt Genie,
Macht und Magie in sich.

Beginne jetzt!

–Johann Wolfgang von Goethe–

Träume..

Gepostet am Aktualisiert am

Erst die Möglichkeit

„einen Traum zu verwirklichen“

macht unser Leben lebenswert

–Paulo Coelho–