ICH SEGNE DAS JETZT

Gepostet am Aktualisiert am

ICH SEGNE DAS JETZT

Große Göttliche Gegenwart

des Lebens, der Liebe, Weisheit und Kraft.

Nimm meinen Dank an

für dieses einzigartige Leben.

Das Du teilst mit mir seit Anbeginn

und mir aufs neue schenkst mit jedem Tag.

Für diesen starken, gesunden, lebendigen,

liebenden, vertrauenden, freudig sich entfaltenden,

vollkommenen Körper,

wie Geist und Herz und Seele.

Ich danke jetzt

für all die Segnungen und Geschenke,

die in mein Leben fließen –

für diesen Tag, für diesen Ort, für die Geborgenheit,

für die Herausforderungen,

das Lernen und das Weitergeben,

für das Teilen und die Harmonie in der Begegnung

mit allen Wesen,

die in meinen Lebensstrom geführt werden,

für die Fülle und das Willkommen des Universums –

wie außen, so in mir,

für die Menschen in meinem Leben,

die Pflanzen und die Tiere

die Steine und die Elemente,

die Jahreszeiten, den Wechsel,

für Himmel und Monde und Sonnen

und das Unbegreifliche.

Und ich danke

für das Licht, das Bewusstsein, die Schönheit

und das Staunen,

für alle Liebe, Gnade, Klarheit, Weisheit und – Humor,

für die Zeichen und für die Helfer in dieser

wie in der geistigen Welt,

für die Situationen und Entwicklungen,

die mich bewusst atmen, fühlen, fließen

und wachsen lassen,

für das Reisen in Zeit und Raum,

die Weite und das Ankommen,

für Freude und Glückseligkeit

und den Ausdruck meines wahren Wesens,

für das Nicht-Urteilen,

das Loslassen, die Leere

und den Neubeginn.

Alles ist möglich.

Alles ist vorhanden.

Alles kommt zurück.

Alles wird geteilt.

Hier und jetzt.

Ich segne das Jetzt.

Ich vertraue.

Ich erwarte das Beste.

–Gebet einer Schamanin–

Dieser wunderschönen Beitrag wurde mir von einem lieben Freund (((Elmar))) gesendet.
Danke lieber Elmar, eine herzliche Bad-Herrenalber-Umarmung.

Advertisements

2 Kommentare zu „ICH SEGNE DAS JETZT

    Elmar sagte:
    5. Oktober 2010 um 9:13 pm

    Du hast die Erde heilig gemacht

    Du hast die Erde heilig gemacht
    wie auch meinen Körper,
    darum will ich in deinem Namen
    die Erde heilig halten,
    jeden Grashalm achten und
    die Blumen und Bäume ehren.
    Mit der Verehrung alles Lebendigen
    wächst meine Seele
    und mein Leib wird stark im Rhythmus
    deiner Sonne und deines Mondes.

    Gebet eines Schamanen

    Gebet an die große Mutter – von ALBA MARIA

    Unsere Mutter, die du im Himmel, auf Erden und in allem bist.

    Gesegnet sei deine Schönheit und dein Überfluss.
    Bring unseren Herzen den Schlüssel, der das Tor der Liebe öffnet.

    Möge ein jeder von uns die Wege aller Wesen respektieren
    und die Übungen der Vergebung Teil unserer Existenz werden.

    Mögen wir an unserem Tisch jene empfangen,
    die mit uns die heilige Nahrung teilen wollen.

    Unsere Mutter, die du im Himmel, auf Erden und in allem bist.

    Möge die höchste Absicht unsere Schritte führen
    und das Schlagen unserer Herzen sich mit dem Herzschlag der Erde vereinigen,
    so dass wir in einem einzigen Rhythmus pulsieren.

    Mögen die Sterne uns in den dunklen Nächten führen
    und die Sonne intensiv in unseren Körpern scheinen.

    Hey Großer Geist, Hey Große Mutter, Hey Schamane

    von ALBA MARIA
    http://www.kriegerschule.de/ueber-uns/anliegen/58-gebet-an-die-grosse-

    ibrahimweber geantwortet:
    24. Oktober 2010 um 7:38 pm

    Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s