Alles hat seinen Sinn

Gepostet am Aktualisiert am

Alles passiert in kleinen Schritten und wir bekommen immer das, was wir brauchen.

Advertisements

6 Kommentare zu „Alles hat seinen Sinn

    ele sagte:
    6. April 2009 um 5:40 am

    wirklich?

    ***************** sagte:
    6. April 2009 um 11:25 am

    Im Stammheimer Gefängnis sitzt jemand auf dem Freihof und lässt sich ganz entspannt die Sonne auf den Buckel scheinen. In 3 Stunden gibts MittagEssen. Das braucht er sich nicht selbst zu machen, es wird für ihn gekocht, wie auch das Frühstück und das Abendbrot.
    In seiner Zelle befindet sich sein Laptop, ein Radio und der Fernseher. Eine Bibliothek ist im Objekt, Arzt und psychologische Beratung. Er kann sich zufrieden zurück lehnen, wenn er KLUG ist. Das ist wahre Freiheit; – allen Situationen einen Sinn geben zu können. Wir sind die „SinnGeber“. Dem Leben ist das scheißegal, was aus Dir wird! ES kennt nur Urasache und Wirkung. Da können noch so viele superwichtige Vögel Vorträge abhalten, ich vertraue auf meinen inneren Meister, der zur echten Heilung fähig war. Wenn Dir das Dach über Deinen Kopf zusammenzubrechen droht, möchte ich gern hören was Du dann sagen würdest; ob das „Sinn“ macht.

    ele sagte:
    6. April 2009 um 12:33 pm

    ich glaube Ibrahim will uns ein bisschen provozieren – so viele Dinge passieren tagtäglich, die keinen Sinn machen. Und wie oft bleibt die Frage warum unbeantwortet.

    Ibrahim sagte:
    6. April 2009 um 2:16 pm

    Warum die Angst und wovon, wofür?

    Ich darf sie annehmen und umarmen, wenn sie meins ist.

    Für die Frage gibt es eine Antwort, sein Wille geschehe nicht meiner.

    Ich werde geführt und getragen, wenn der Dach über meinem Kopf zusammenbrechen soll, soll es zusammenbrechen, es hat auch seinen Sinn.

    Ich bin nur schlau, über meine Erfahrungen, die ich selbst gemacht habe.

    Liebe Grüße

    ***************** sagte:
    7. April 2009 um 12:20 am

    Welche Angst? Ängstliche Menschen gehen schnell beim laufen (sie könnten verfolgt werden).
    Ängstliche Menschen essen sehr schnell (man könnte ihnen was wegnehmen).
    Diese Liste könnte ich fortsetzen…..
    Wessen „Wille“ sollte denn geschehen? Hat intelligente Energie einen Willen, einen Verstand dafür?
    Viele Grüße

    Ibrahim sagte:
    7. April 2009 um 12:50 am

    Ich esse schnell und ich laufe manchmal auch schnell (im Geschäft, wenn ich mich richtig beobachte), dann muss ich ein ängstlicher Mensch sein. Ich bin stolz drauf ein Mensch zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s