„Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

Gepostet am Aktualisiert am

Ich weiß, dass ich nichts weiß.

Sokrates

Wo liegt der Haken, dass weiß ich nicht genau.

Vielleicht werde ich Älter und ist es das Zeichen vom Alt werden?
Ich habe vor 30 Jahren alles gewußt und heute;
je mehr ich lerne, weiß ich, dass ich nichts weiß.
Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „„Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

    ***************** sagte:
    23. Mai 2008 um 3:22 am

    Ich selber weiß nichts von mir. Ich weiß nicht, wer ich bin; nur das ich bin. Alles, was über „ICH BIN“ hinausgeht ist schon zuviel und trägt schon Unkenntnis in sich.Jegliche Art von Selbstdefinition kann der Wahrheit nicht entsprechen.
    Alles bewerten; einschließlich mich selbst; bezeichnen, kategorisieren; sind Gefängnisse, in die Menschen sich selbst einsperren.
    „Ich bin Bewusstsein“, mag ich für mich noch gelten lassen. Was ich vor 30 Jahren „gewusst“ habe, war kein Wissen, im Sinne von Weisheit. Es waren Konditionierungen von Eltern, Gesellschaft; Schule, Kirche , usw.
    „Vergiss alles was du gelernt hast, und das, was dann übrig bleibt, ist Weisheit“, sagte Albert Einstein.Und dem kann ich zustimmen.Das Leben dreht sich einfach anders herum, als wir es gelernt haben; – Ursachen wurden zur Wirkung und umgekehrt.Demnach komme ich nicht aus der Welt, sondern die Welt kommt aus mir. ES ist ganz einfach.
    Andererseits ist Platon nicht der „letzte Schrei“.Von ihm stammt auch die „Seelentheorie“, von der unsterblichen Seele; von der die Kirchen immerhin gut leben können.
    Außerdem ist diese Aussage von ihm aus dem Zusammenhang gerissen worden und unvollständig.Es wurde ihm nämlich eine bestimmte Frage gestellt……

    Hansy sagte:
    30. Mai 2008 um 12:24 pm

    der leere Geist ist Nichts, das ist hier gemeint. Wenn der Geist leer ist, kann er sagen: ich erkenne meine Leere, ich weiß, dass ich nichts weiß.

Schreibe eine Antwort zu Hansy Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s