Hier und jetzt leben zu dürfen!

Gepostet am Aktualisiert am

Hier und jetzt leben zu dürfen!
Nicht hier und jetzt leben, sondern hier und jetzt leben zu dürfen.
Es klingt etwas komisch, aber es ist der Blickwinkel eines Menschen.
Vor 30 Jahren habe ich gewußt,
Wenn du isst, solltest du nur essen, oder wenn du sitzt, solltest du nur sitzen……………..
Hat es mir was gebracht?
Mit meinen Willen und Wollen…………..NEIN, das könnte ich nicht.
Ich wollte es, aber………..
Ich habe vor 5 Jahren mein Leben geändert, Dank meinem Aufenthalt in der Klinik Bad Herrenalb.
Seitdem sage ich jeden Morgen;
Danke Gott, dass ich heute Morgen aufstehen darf.
Ich bete, dann sage ich Gott:
Gott ich lege mein Leben in Deine Händen, mach wie Du es möchtest.
Dein Wille geschehe, nicht meiner.
Und was passiert, merke ich langsam.
Ich kann tatsächlich zur Zeit essen und mit meinem Gedanken beim Essen bleiben.
Weil für mich es nur eine Gedanke beim Essen gibt.
DANKBARKEIT.
Ich bin auf dem richtigen Weg und darüber bin ich sehr Dankbar.
Das Leben ist einfach fantastisch und ich lerne jeden Tag wieder was neues.
Wovvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv.
Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Hier und jetzt leben zu dürfen!

    ***************** sagte:
    20. Mai 2008 um 2:41 pm

    „Sein Wille“ geschieht sowieso; für was beten(bitten)? ES ist immer hier, in mir – nur bin ich manchmal abgelenkt. Mir ist, ab und zu meditieren lieber – das bringt die gesuchte Nähe zum Wesentlichen.Ich verfolge damit eben auch einen bestimmten Zweck.

    Hansy sagte:
    30. Mai 2008 um 12:30 pm

    ob wir es nun meditieren oder beten nennen, ist glaube ich nicht so wichtig. Dass wir uns besinnen, nach innen gehen und loslassen, das ist dasselbe als wenn wir uns in die Hand Gottes geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s